Inhalt des Angebotes ist ein zusätzlicher Stützunterricht, um fachliche Inhalte zu festigen sowie Sprach- und Bildungsdefizite der Jugendlichen abzubauen. Getragen durch Bildungsträger in verschiedenen Orten des Landkreises Görlitz.

Der SES stellt Jugendlichen mit Problemen bei der Ausbildung ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand zur Seite – als lebens- und berufserfahrene Ratgeber, die für ihre Aufgabe speziell geschult werden.